17 In Hüven Emsland ca 45 km süd westlich von Cloppenburg wurde 2014 eine 75 kW Anlage erfolg reich umgesetzt Durch die Integration des Fermenters in das Gärrestproduktlager ist der Platzbedarf sehr gering Durch einen Überlauf gelangt ausgegorenes Material vom Fermenterboden in das Gärrestproduktlager Des Weiteren ist eine Flüssigfütterung verbaut die es ermöglicht die festen Stoffe optimal mit der Gülle zu vermischen Typ 5 Pott in Pott System in Hüven

Vorschau bwe - Referenzen deutsch Seite 17
Hinweis: Dies ist eine maschinenlesbare No-Flash Ansicht.
Klicken Sie hier um zur Online-Version zu gelangen.