9Die Biogasanlage in Radbruch ca 40 km südlich von Hamburg ist eine 75 kW Anlage die mit Gülle und Mist betrieben wird Der Gasottomotor über 75 kWel ermöglicht eine dezentrale Stromerzeugung mit gleich zeitiger Wärmenutzung Die bei der Verbrennung im Motor entstehende Wärme wird sowohl über einen Kühlwasserkreislauf als auch über den Abgaswärmetauscher auf das Heizungssys tem übertragen Die Wärme wird zum Beheizen des Gärbehälters genutzt darüber hinaus können weitere externe Verbraucher angeschlossen werden Die Sub strate werden der Anlage über eine Flüssigfütterung zugeführt Mit der Fertigstellung dieses Hofkraftwerkes ist uns eine weitere zukunftsorientierte Anlage gelungen die wirt schaftlich optimal betrieben wird Typ 1 Fermenter und Gärrestproduktlager in Radbruch

Vorschau bwe - Referenzen deutsch Seite 9
Hinweis: Dies ist eine maschinenlesbare No-Flash Ansicht.
Klicken Sie hier um zur Online-Version zu gelangen.